Datenschutzerklärung des SV Union Liebenau

 

Diese Datenschutzerklärung beschreibt wie der SV Union Liebenau, Jägerweg 34, 8041 Graz („wir“) personenbezogene Daten von

  1. bestehenden, ehemaligen und potenziellen Mitgliedern und Funktionären,
  2. Interessenten (einschließlich Nutzern unserer Website) und
  3. Dienstleistern

verarbeitet.

  1. Zwecke der Datenverarbeitung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

>   Erfüllung des Vereinszwecks gemäß unserer Vereinsstatuten, insbesondere bei der Ausübung der Vereinstätigkeiten;

>   Abwicklung von Bestellungen und Aufträgen;

>   Organisation von Veranstaltungen und Events;

>   Zurverfügungstellung unserer Website einschließlich aller damit verbundenen Dienstleistungen;

>   Weitere Verbesserung und Entwicklung unserer Website;

>   Erkennen, Verhindern und Untersuchen von Angriffen auf unsere Website;

>   Zusendung von Informationen (zB Newsletter).

  1. Verarbeitete Datenkategorien

Es besteht keine Verpflichtung, uns die personenbezogenen Daten, um die wir Sie bitten, zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, wird es Ihnen nicht möglich sein,

  1. eine Mitgliedschaft bei uns abzuschließen oder eine Funktionärstätigkeit bei uns auszuüben;
  2. alle Funktionen der Website zu nutzen (insbesondere können wir Ihre Anfragen nicht bearbeiten).

Darüber hinaus können sich gemeinsame Geschäftsprozesse verzögern oder in manchen Fällen unmöglich sein, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen.

Sollte die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten gesetzlich verpflichtend sein, werden wir Sie gesondert darauf hinweisen.

Mitglieder und Funktionäre:

Wir verarbeiten folgende Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten:

>   Stammdaten (zB Name, Adresse, Kontaktdaten);

>   Daten im Zusammenhang mit der Mitgliedschaft (zB Eintrittsdatum, Beiträge, Aktivitäten im Verein) und

>   Daten im Zusammenhang mit einer allfälligen Funktionärstätigkeit (zB Funktionsbeschreibung, Aktivität in dieser Funktion, Beginn und Ende der Tätigkeit).

 

Websitebenutzer:

Im Zuge Ihres Besuches unserer Website werden folgende Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten erhoben:

>   das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs einer Seite auf unserer Website;

>   Ihre IP-Adresse;

>   Name und Version Ihres Web-Browsers;

>   die Webseite (URL), die Sie vor dem Aufruf unserer Website besucht haben;

>   bestimmte Cookies (siehe Punkt 6 unten);

>   von Ihnen verwendete Nutzerkennung und Passwort; und

>   jene Informationen, die Sie selbst, etwa durch Eingabe in Formularen auf unserer Website, zur Verfügung stellen (zB Feedback zur Website).

Dienstleister:

Wir verarbeiten die im Annex aufgeführten Kategorien personenbezogener Daten.

  1. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage

>   unseres überwiegenden berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“)), welches darin besteht, Ihre Mitgliedschaft zu verwalten, unsere Dienstleistungen auf effiziente Art und Weise zur Verfügung zu stellen; oder

>   der Erfüllung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrages oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, soweit hierfür erforderlich und soweit ein Mitgliedschaftsverhältnis auf Grundlage unserer Vereinsstatuten besteht bzw Sie ein Interessent sind oder eine sonstige Geschäftsbeziehung besteht (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO); oder

>   der Notwendigkeit der Erfüllung von rechtlichen Pflichten, denen wir unterliegen (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO).

  1. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Sofern dies zu den oben genannten Zwecken erforderlich ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Kategorien von Empfängern übermitteln:

>   Verwaltungsbehörden, Gerichte und Körperschaften des öffentlichen Rechtes,

>   Veranstalter von Vorträgen zu Themen, die für Mitglieder des Vereins potenziell von Interesse sind (zB Universitäten oder private Veranstaltungsanbieter),

>   von uns eingesetzte IT-Dienstleister sowie sonstige Dienstleister,

>   Wirtschaftstreuhänder für Zwecke der Buchführung und Bilanzierung bzw Abschluss-/Rechnungsprüfung,

>   Mitglieder, soweit es sich um Daten der Gesellschafter, Organe und sonstigen Mitarbeiter des jeweiligen Mitglieds handelt, und

>   Kooperationspartner.

Manche der oben genannten Empfänger befinden sich außerhalb Ihres Landes oder verarbeiten dort Ihre personenbezogenen Daten. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht dem Ihres Landes. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen oder wir setzen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben. Dazu schließen wir beispielsweise Standardvertragsklauseln (2010/87/EC und/oder 2004/915/EC) ab. Diese sind auf Anfrage verfügbar (siehe die Kontaktdaten unter Punkt 8).

  1. Dauer der Speicherung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten

  1. bis zur Beendigung der Mitgliedschaft oder unserer Geschäftsbeziehung, im Rahmen derer wir ihre Daten erhoben haben, oder
  2. im Rahmen der automatisch von der Website des Vereins gesammelten Daten für eine Dauer von drei Monaten oder
  3. solange es erforderlich ist, Angriffe auf unsere Website zu untersuchen oder
  4. gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder etwaige rechtliche Ansprüche noch nicht verjährt sind, zu deren Geltendmachung oder deren Verteidigung die personenbezogenen Daten benötigt werden.
  5. Cookies

Zur Verbesserung des Betriebs unserer Websites greifen wir auf „Cookies“ zurück. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden können, wenn Sie eine Website besuchen. Grundsätzlich werden Cookies verwendet, um Nutzern zusätzliche Funktionen auf einer Website zu bieten. Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern.

Wir verwenden Cookies, die

>   wieder gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen (Session-Cookies),

>   auch nach dem Schließen Ihres Browsers auf Ihrem Endgerät gespeichert bleiben (permanente Cookies),

>   von uns (First Party-Cookies) oder von Drittanbietern (Third Party-Cookies) stammen.

Über unsere Cookies verarbeiten wir Daten auf den folgenden rechtlichen Grundlagen und für die folgenden Zwecke:

>   Cookies, die unbedingt erforderlich dafür sind, dass unsere Websites funktionieren, setzen wir auf gesetzlicher Grundlage ein.

>   Alle weiteren Cookies setzen wir auf Basis Ihrer Einwilligung ein.

Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

>   Verwenden Sie die Einstellungen Ihres Browsers. Details dazu finden Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers (zumeist aufrufbar über die F1-Taste Ihrer Tastatur).

>   Sie können unter http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices analysieren lassen, welche Cookies bei Ihnen verwendet werden und diese einzeln oder gesamt deaktivieren lassen. Es handelt sich dabei um ein Angebot der European Interactive Digital Advertising Alliance.

Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die vor ihrem Widerruf aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgt ist.

Bitte beachten Sie, dass die Funktionsfähigkeit unserer Websites eingeschränkt sein kann, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.

Zur Verbesserung des Betriebs unserer Websites greifen wir auf „Cookies“ zurück. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden können, wenn Sie eine Website besuchen. Grundsätzlich werden Cookies verwendet, um Nutzern zusätzliche Funktionen auf einer Website zu bieten. Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern.

  1. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Nach geltendem Recht sind Sie dazu berechtigt (wenn die jeweiligen Voraussetzungen des anwendbaren Rechts erfüllt sind),

>   Bestätigung darüber zu verlangen, ob und welche Ihrer personenbezogenen Daten wir verarbeiten und Kopien dieser Daten zu erhalten,

>   die Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen,

>   von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken,

>   der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen,

>   die gegebenenfalls für die Verarbeitung zuvor erteilte Einwilligung zu widerrufen (der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die vor ihrem Widerruf aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgt ist),

>   Datenübertragbarkeit zu verlangen, und

>   bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben.

  1. Unsere Kontaktdaten

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns:

SV Union Liebenau
Jägerweg 34
8041 Graz
[E-Mail Adresse]

 

Zuletzt aktualisiert am [Datum].

Annex

Personenbezogene Daten von Dienstleistern

>   Namen

>   Titel

>   Geschlecht

>   Geburtsdatum

>   Kontaktdaten (Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer)

>   Firmenbuchdaten

>   Sperrkennzeichen (zB Kontaktsperre, Rechnungssperre, Liefersperre, Buchungssperre, Zahlungssperre)

>   Kenn-Nummern für Zwecke amtlicher Statistik wie UID-Nummer und Intrastat-Kenn-Nummer

>   Zugehörigkeit zu einem bestimmten Einkaufsverband, Konzern

>   Gegenstand der Lieferung oder Leistung

>   Kontaktperson beim Betroffenen zur Abwicklung der Lieferung oder Leistung

>   Bei der Leistungserbringung mitwirkende Dritte, einschließlich Angaben über die Art der Mitwirkung

>   Liefer- und Leistungsbedingungen (einschließlich Angaben über den Ort der Lieferung oder Leistung, Verpackung, usw)

>   Daten zur Verzollung (zB Ursprungsland, Zolltarifnummer) und Exportkontrolle

>   Daten zur Versicherung der Lieferung oder Leistung und zu ihrer Finanzierung

>   Daten zur Steuerpflicht und Steuerberechnung

>   Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen

>   Bankverbindung, Kreditkartendaten

>   Daten zum Kreditmanagement (zB Kreditlimit, Wechsellimit)

>   Daten zum Zahlungs- oder Leistungsverhalten des Betroffenen

>   Mahndaten/Klagsdaten

>   Konto- und Belegdaten

>   Leistungsspezifische Aufwände und Erträge

Personenbezogene Daten von Mitarbeitern bei Dienstleistern

>   Namen

>   Titel

>   Geschlecht

>   Zugehöriger Kunde, Lieferant oder Dritter

>   Zusätzliche Daten zur Adressierung beim Lieferanten/Dienstleister oder Dritten

>   Korrespondenzsprachen, sonstige Vereinbarungen und Schlüssel zum Datenaustausch

>   Funktion des Betroffenen beim Leistungserbringer

>   Umfang der Vertretungsbefugnis

>   Vom Betroffenen bearbeitete Geschäftsfälle

Menü